Jacques Demierre - spinett / Urs Leimgruber -sopran sax / Tony Buck - drums

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit. Eine Stille, die jedoch weder still noch leer ist, sondern voller unendlicher klanglicher Möglichkeiten. In dieser Handlung, den Klangraum sich ständig füllen und leeren zu lassen, manifestiert sich die von den beiden Musikern gespielte Musik auf einzigartige Weise.
Als Experimentalist und Improvisator versucht Tony Buck, selbst die äußersten Grenzen der Musik zu überschreiten.
Ein Hörvorschlag, der Instrumentalisten und Publikum in eine faszinierende Bewegung der Klangtransformationen versetzt.

© ©MaxKellenberger
26.09.2021
15:00

Anmeldung unter: info@jazzkeller69.de
Industriesalon Schöneweide Reinbeckstr. 9 12459 Berlin