Max Lobe stellt im Gespräch mit Jeffrey Trehudic seinen Roman Vertraulichkeiten, der erstmals auf deutsch erscheint, sowie sein Werk und Wirken vor und liest aus dem Buch. Die deutschen Passagen liest der Schauspieler Simon Olubowale.

Vertraulichkeiten ist die Erzählung der alten Frau Mâ Maliga aus dem Bassa Wald, die ihre Erinnerungen über die Unabhängigkeitsbewegung in Kamerun und deren Anführer Ruben Um Nyobé teilt. Bei viel Palmwein und mit Witz und Ernsthaftigkeit erzählt sie ihrem gegenüber die Geschichte eines verschwiegenen Krieges.

Max Lobe, 1986 in Duala geboren, lebt als Romancier, Dichter und Kulturaktivist in Genf und ist Autor von fünf Romanen.

Pro Helvetia
17.08.2022
19:00-21:00

Anmeldung unter: info@akono.de
oyoun Kultur NeuDenken Lucy-Lameck-Straße 32 12049 Berlin